Ich würde gerne wissen, ob eines der weit verbreiteten Tools wie Puppet / Chef / Ansible usw. den Zustand verfolgen kann, der aus dem Vorhandensein oder Nichtvorhandensein einiger Dinge in einer bestimmten Datei oder Dateien besteht, unabhängig von anderen Inhalten der Datei. Ich frage nicht nur "theoretisch", dh kann man ein cleveres Rezept / eine Erweiterung für das Tool schreiben, das dies tut, sondern eher: ist es einigermaßen einfach oder natürlich, oder gibt es vielleicht ein Rezept wie dieses mit? der Vertrieb?

Ein Beispiel wäre das Hinzufügen der üblichen Zeile

${IPADDR}   ${FQDN} ${HOST}

bis /etc/hosts, vorausgesetzt, alle Zutaten sind bekannt, und nur wenn nicht bereits eine Zeile dieser Form vorhanden ist. Beachten Sie jedoch, dass ich nicht daran interessiert bin, diesen speziellen Fall zu lösen, sondern eher den allgemeinen Fall, einen Inhaltsblock in einer Datei zu erkennen und ihn bei Bedarf hinzuzufügen.

Außerdem ähnelt dies dem Anwenden von Patches, ist aber nicht dasselbe, da sich der Chunk an einer beliebigen Stelle in der Datei befinden kann und nicht an einen umgebenden Kontext gebunden ist.

no answer