Lizenzen für Windows Server 2019 gekauft, weil die Microsoft-Dokumentation behauptet, dass Sie direkt vor Ort ein Upgrade von Windows Server 2012 R2 durchführen können. Bitte beachten Sie, dass dies IST, was wir tun müssen, damit Diskussionen über „Best Practices“ und VMs und Migrationen für diesen besonderen Anlass nicht hilfreich sind. Ich werde uns später dorthin führen, aber vorerst Babyschritte.

Microsoft erlaubt nur den Download der EVAL-Version. Wenn ich dies auf unserem Server zur Installation ausführe, ist die Option "Upgrade", auch bekannt als "Dateien behalten ...", deaktiviert. Es gibt mir nur die eine Wahl "alles löschen und neu beginnen", was nicht das ist, was die Dokumentation von Microsoft behauptet.

Der autorisierte Wiederverkäufer, von dem wir die Codes gekauft haben, enthält nur Links zu einem sehr detaillierten Dokument zum Aktualisieren und Herunterladen des EVAL-ISO von MS.

Microsoft ist ein Minenfeld, wenn es darum geht, jemanden zum Reden zu finden. Wir haben gerade eine Menge für ihre Software ausgegeben und es ist fast unmöglich, jemanden zu bekommen, der Fragen ohne einen bezahlten Supportvertrag beantwortet. Ich verstehe und unterstütze bezahlten Support später, aber nicht, wenn ihre Software nicht so funktioniert, wie sie es versprechen. Google ist hier auch nicht Ihr Freund, da die meisten Fragen auf "Wie aktualisiere ich die Evaluierungsversion auf die Vollversion" zurückkommen, was weit nach dem Punkt ist, an dem ich mich für die Installation befinde.

Hat jemand ein direktes IN-PLACE-Upgrade von Windows Server 2012 R2 auf 2019 erfolgreich durchgeführt?

Wenn ja, gab es etwas Besonderes, das Sie tun mussten? Wenn nicht, wird es funktionieren, zuerst bis 2016 und dann bis 2019 zu gehen?

(Gerade 2016 ausprobiert und die In-Place-Option ist ebenfalls deaktiviert)

answer

Bought licenses for Windows server 2019 because Microsoft documentation claims you can upgrade from Windows Server 2012 R2 directly in-place.

Sie können direkt aktualisieren, jedoch nicht auf eine Evaluierungsedition.

I understand and support paid support down the road, but not when their software is not working as they promise it will.

Das ist nicht die Schuld von Microsoft. Sie geben eindeutig an, dass ein Upgrade auf eine Evaluierungsversion nicht unterstützt wird. Es funktioniert genau so, wie es beabsichtigt ist. - https://docs.microsoft.com/en-us/windows-server/get-started/supported-upgrade-paths

Microsoft only allows download of the EVAL version.

Ja, wenn Sie es bewerten. Du hast es gekauft. Sie müssen das Installations-ISO vom Volume License Service Center erhalten. Ihre Bestellung sollte eine Autorisierungsnummer enthalten und Sie sollten eine E-Mail vom VLSC erhalten haben, in der Sie aufgefordert werden, sich anzumelden oder eine Anmeldung zu erstellen, um auf Ihr Produkt und Ihre Schlüssel zuzugreifen. Wenn Sie dies nicht getan haben, würde ich den autorisierten Händler fragen, warum Sie es nicht getan haben.

  1. Das Upgrade von Server 2012 R2 auf 2019 wird unterstützt

  2. Ein Upgrade auf die Evaluierungsversion wird nicht unterstützt. Sie sollten Nicht-Eval-Installationsmedien erwerben, um Ihren Server zu aktualisieren. Der Speicherort der Medien hängt von Ihrem Lizenzprogrammtyp ab. Wenn Sie über Volumenlizenzierung erworben haben, befinden sich möglicherweise Medien im Unternehmensportal

Oder finden Sie einfach Windows Server 2019 ISO ... irgendwo

Hoffe das hilft